Bilder aus dem Obererzgebirge. - Illustriertes Erzgebirgisches Sonntagsblatt

Direkt zum Seiteninhalt
Menü

Bilder aus dem Obererzgebirge.

1933 > Nr. 39/1933
Die Turn- und Sportplatz-Weihe in Cranzahl
Sportplatzweihe in Cranzahl.
am 17. September 1933 war eine imposante Kundgebung der Deutschen Turnerschaft und der Sportvereine im Geiste des neuen Deutschlands. Eine ganz hervorragend zweckmäßige und schöne Anlage für die körperliche Ertüchtigung ist hier mit hohen Opfern geschaffen worden, die ein Segen auch für kommende Geschlechter sein wird. Dr. Thiemer-Dresden nahm den Weiheakt der Stätte vor, die der Pflege echten Jahn'schen Geistes und echten deutschen Volkstumes gewidmet ist. Der Gedanke von Turnvereinsvorsitzenden Arno Großer ist durch die Arbeitsgemeinschaft des Turnvereins Cranzahl, des Radfahrervereins Wanderlust Cranzahl und des Fußball-Clubs Cranzahl segensreiche Tat geworden. (Photo: Curt Sieber-Cranzahl.)
Das Fest der diamantenen Hochzeit
feierten in Mittelschmiedeberg Hermann Grunert und Frau Selma geb. Baumann. Der Jubelbräutigam ist Veteran von 1870/71. Er steht im 87. Lebensjahr. Das Ehepaar Grunert erfreut sich noch guter geistiger und körperlicher Frische. Wir wünschen dem würdigen Ehepaar noch recht viele Jahre gemeinsamen Lebensweg in Gesundheit. Möge ihr Lebensabend ein recht gesegneter sein.

Illustriertes Erzgebirgisches Sonntagsblatt 126. Jahrgang, Nr. 39, 24. September 1933, S. 8

Zurück zum Seiteninhalt