Der Erzgebirgs-Zweigverein Bärenstein - Illustriertes Erzgebirgisches Sonntagsblatt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Erzgebirgs-Zweigverein Bärenstein

1935 > 1935-53

hielt am 7. Dezember im "Sächsischen Haus" einen Adventsabend ab, an dem der Heimatdichter Max Wenzel teilnahm. In der großen Erzgebirgsfamilie, die sich hier versammelt hatte, herrschte echte Weihnachtsstimmung. Max Wenzel sprach. Er und sein Schwank "Acht Tog virn Heiling Ohmd", durch einheimische Kräfte recht naturgetreu wiedergegeben, ernteten, wie die zahlreichen Darbietungen des Abends, dankbaren Beifall. Der Erzgebirgszweigverein darf mit Befriedigung auf diese wohlgelungene Veranstaltung zurückblicken, die in allen Teilen von großer Liebe zur Heimat getragen war.

Adventsabend des EZV Bärenstein

(Photo: Müller, Bärenstein.)


129 Jahrgang, Nr. 53, 29. Dezember 1935
Druck und Verlag: C. O. Schreiber. Tageblatt "Annaberger Wochenblatt". Verantwortl. für Schriftleit. und Bilder: Willy Thallwitz, Annaberg.


INHALT:



zurück   |   weiter

Illustriertes Erzgebirgisches Sonntagsblatt 129. Jahrgang, Nr. 53, 29. Dezember 1935, S. 8

Start | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 | 1941 | Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü