Ueberall Wintersport-Hochbetrieb. - Illustriertes Erzgebirgisches Sonntagsblatt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ueberall Wintersport-Hochbetrieb.

1929 > 1929-03

Zu den Kreiswettläufen in Bärenstein.

Kreiswettläufe in Bärenstein

(Photo: Julius Müller, Bärenstein.)

Wie überall, so herrschte auch in unserem Obererzgebirge am vergangenen Sonntag und an den verflossenen Tagen ein reger Wintersportbetrieb. In dem ausgezeichneten Bärensteiner Wintersportgelände wurden bei einer Teilnahme von mehr als 700 Wettkämpfern die Wettläufe des Kreises Westerzgebirge im S. V. S. durchgeführt. Dank der ausgezeichneten Organisation durch den Skiklub "Christiania" Bärenstein und der aufopfernden Arbeit seiner Funktionäre wurden die Wettkämpfe ein Höhepunkt in der Wintersportsaison in unserer engeren Heimat.

Was der vergangene Sonntag begann, setzt in weit verstärktem Maße das Kommende fort. Weit über die Grenzen unserer Stadt hinaus ist der Ruf vom Annaberger Winterfest gedrungen, das mit seinen vielerlei Darbietungen ein Anziehungspunkt für Sachsens wintersportfreudige Welt sein wird. Gleichzeitig springen und laufen die Skisportler im harten Ringen um die Sächsische Skimeisterschaft in Johanngeorgenstadt. Den sportlichen Glanzpunkt wird die Deutsche Skimeisterschaft im Klingenthal-Aschberggebiet, dem wir eine besondere Seite dieser Ausgabe gewidmet haben, bilden.


Nr. 3 v. 20. Januar 1929



zurück

Erzgebirgisches Sonntagsblatt 122. Jahrgang, Nr. 3, 20. Januar 1929, S. 7

Start | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 | 1941 | Datenschutzerklärung | Impressum | Sitemap
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü